Wir rufen zurück!

Initiative "Nicht bei mir!"

Die Verbände der Sicherheitswirtschaft haben gemeinsam mit der Polizei im Frühjahr 2004 eine herstellerneutrale Aufklärungskampagne zum Schutz von Bürgern und Gewerbetreibenden vor Einbruch, Brand- und Gasgefahren gestartet.

Unter dem Motto „Nicht bei mir!“ - Initiative für aktiven Einbruchschutz weisen die Initiatoren seitdem auf Sicherheitslücken in Haus, Wohnung und Büro hin, informieren über wirksame Vorsichtsmaßnahmen und zeigen Wege zur fachlichen Beratung auf.

Wer steckt hinter der Initiative?

Die Initiative wird von dem Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK) unterstützt und von folgenden Verbänden getragen:

Als qualifizierter Sicherheitsfachbetrieb gehören wir mit unseren geschulten Sicherheits-Fachberatern zum Netzwerk der Initiative.

Ausführliche Informationen und Termine für individuelle Beratungsgespräche der
ME Sicherheit GmbH, Partner im Netzwerk „Nicht bei mir!", können telefonisch unter der
Rufnummer +49 (0) 2302 27 81 177 angefordert, bzw. vereinbart werden.

Nachstehend präsentieren wir einige Videos aus der aktuellen Aufklärungskampagne:

Einbruchschutz - Gefahrenzonen an Haus und Wohnung (0:54 Min.)


Einbruchschutz - Mechanische Sicherung an Türen (0:37 Min.)


Einbruchschutz - Mechanische Sicherung an Fenstern (0:30 Min.)


Einbruchschutz - Alarmanlagen und elektronische Sicherheitstechnik (0:39 Min.)


Einbruchschutz - Das richtige Verhalten zählt (1:10 Min.)


Einbruchschutz - Sagen Sie "Nicht bei mir!" zu Einbrechern (3:00 Min.)